Heimspiel

Natur vor der Haustür - das bayerische Alpenvorland

Eine Live-Multivision von Bernd Römmelt

präsentiert von:


 „Willst du immer weiter schweifen? Sieh, das Gute liegt so nah. Lerne nur das Glück ergreifen, denn das Glück ist immer da“. (Goethe)

Nebel hat sich gebildet, das Licht der ersten Sonnenstrahlen taucht die Landschaft in gelboranges Licht. Die Umrisse der Benediktenwand spiegeln sich im kleinen Eichsee im Loisach Kochelsee Moor. Eine Szenerie die an Kanada, Alaska oder Norwegen erinnert aber doch nur ein paar Kilometer südlich der Metrolpole München spielt. Von München bis zu den Bayerischen Alpen im Süden erstreckt sich ein ganz besonderer Landstrich, das bayerische Alpenvorland. Pfaffenwinkel, Isarwinkel, Fünf-Seen-Land, Blaues Land, Werdenfelser Land reihen sich hier wie Perlen an einer Schnur. Der liebe Gott muss besonders gut in Form gewesen sein, als er hier Hand anlegte. Über 20 Jahre fotografierte Bernd Römmelt seine Heimat, das bayerische Alpenvorland, die Bayerischen Alpen. Wild wie Kanada, wie Skandinavien sollte die Region südlich von München erscheinen. Keine Fotolocation durfte weiter als eine Stunde Autofahrt von seiner Heimatstadt München entfernt sein. Nur so war es ihm möglich schnell auf spezielle Lichtsituationen zu reagieren. Der Vortrag ist Römmelts Hommage an seine oberbayerische Heimat, ein persönlicher Vortrag über Heimatgefühl, Heimatliebe, Natur, Licht und vor allem Fotografie. 

Sonntag, 12.03.2023 14.00 Uhr

Dauer: 100 Minuten

Preis Vorverkauf

Normalpreis: 18.00 €
Schüler & Studenten: 15.00 €

Kinder 4-12 Jahre: 6.50 €

Preis Tageskasse

Normalpreis: 21.00 €
Schüler & Studenten: 18.00 €

Kinder 4-12 Jahre: 9.50 €

Ermäßigungen:

Kinder, Schüler & Studenten

Kinder unter 4 Jahren: Eintritt frei

(Nachweis wird am Einlass kontrolliert)


Bernd Römmelt

Bernd Römmelt wurde 1968 in München geboren. Der studierte Ethnologe arbeitet seit 2001 als freiberuflicher Fotograf und Reisejournalist. Schwerpunkte seiner Arbeit sind die Alpen sowie die nordischen Regionen Alaska, Kanada, Grönland, Island, Spitzbergen, Lappland und Russland. Mehr als 200 Tage im Jahr verbringt er auf Reisen im In- und Ausland. Er ist berufenes Mitglied der Gesellschaft für Bild und Vortrag (GBV). Bisher veröffentlichte er 32 Bildbännde zu den unterschiedlichsten Themen. Darüber hinaus erscheinen seine Bilder regelmäßig in Magazinen, Zeitschriften und Kalendern. 2002 und 2003 wurden zwei seiner Bilder von der BBC beim wichtigsten und prestigeträchtigsten Naturfotowettbewerb der Welt ausgezeichnet.

Verpasse keinen FERN.BLICK Moment mehr. Jetzt unseren Newsletter abonnieren:




Hauptsponsoren: