Makrofotografie – faszinierende Welt des Kleinen

Praxisworkshop mit Uwe Statz

In der Makrofotografie stehen nicht nur kleine Dinge im Vordergrund auch unscheinbare Dinge, die in unserem alltäglichen Umgang kaum Beachtung bekommen, können eine Faszination auslösen, wenn wir sie in einer bestimmten Sichtweise im Bild festhalten.

In diesem Makroworkshop beschäftigen wir uns neben Blumen und Pflanzen auch mit dem Thema Insekten. Die reichhaltigen Formen und Farben versprechen ein interessantes Feld für die fotografische Darstellung.

 

Wenn wir bereit sind auch mal Dinge, auch wenn sie noch so klein sind, mehr Beachtung zu schenken, sind wir auch bereit in die Makrofotografie eintauchen zu können. Und ich meine wirklich eintauchen. Wie kaum in einer anderen Art der Fotografie kann man Zeit, Raum und Alltagsstess vergessen, wie in der Makrofotografie.

Nach einer Einführung in die unterschiedlichen Makrotechniken werden sie wichtige Tipps für die richtige Wahl der Optik und Brennweite, den Einsatz von Vorsatz-oder Nahlinsen, Zwischenringen, Balgengerät oder auch die richtige Ausleuchtung trotz geringer Aufnahmedistanz und der Einsatz von Lichtformern, erhalten. Danach werden wir unser Auge auf die spezifischen Formen und Muster unserer Objekte richten und durch verschiedene Beleuchtungsmöglichkeiten gekonnt darstellen lernen.

Themeninhalte:

  • Motivauswahl
  • Bildgestaltung, Bildaufteilung
  • Beleuchtungsmöglichkeiten, Systemblitz-Dauerlicht
  • Hintergrundgestaltung
  • Wie stelle ich richtig Scharf – Autofokus
  • Immer richtig belichten, welches Programm benutze ich (Blende, Belichtungszeit, Programm, manuell)
  • Abbildungsmaßstab
  • Allgemeines zu Blende und Schärfentiefe
  • Vorsatz- oder Nahlinsen
  • Zwischenringe und Balgengeräte
  • Makro-Objektive
  • Stativeinsatz

Was müssen/ sollen sie mitbringen:

  • Kamera
  • evtl. Makroobjektiv
  • evtl. Vorsatzlinse und / oder Zwischenringe
  • evtl. eigenes Stativ
  • evtl. Blitzgeräte
  • Lust am Fotografieren

Quick Info

Ort: Vereinshaus Herzogenaurach - Seminarraum 1

Sonntag, 08.03.2020, 13.30 - 16.30 Uhr 

Dauer: 3 Stunden

 

Preis: 50.- Vorverkauf / 55.- Tageskasse

Trainer: Uwe Statz

Uwe Statz stand von Kindesbeinen an neben dem Vater in der zur Dunkelkammer umfunktionierten Küche und lernte wie aus weißem Papier Bilder entstehen. Mit 13 Jahren kaufte er sich von seinem Konfirmationsgeld die erste Spielgelreflexkamera. Statz arbeitet seit vielen Jahren bei seinen Aufnahmen auch mit den Möglichkeiten der Ausleuchtung per Systemblitz. Die punktuelle Lichtsetzung ist dabei zum festen Bestandteil seiner Arbeiten geworden. Ob am Waldboden oder in Baumkronen, Uwe Statz scheut auch nicht vor aufwendigen Konstruktionen, um seine Blitze zu positionieren. Uwe Statz ist Buchautor & Trainer.


Veranstaltungsort:

 

Vereinshaus Herzogenaurach

Hintere Gasse 22

91074 Herzogenaurach


Hauptsponsoren: